Spenden!
Header


Besondere Momente
Eurythmie

Einmal in der Woche kommt die erfahrene Eurythmistin Luisa Spieth in die Gruppen des Kindergartens und macht mit den Kindern Eurythmie (Übers. etwa: „Gleichmaß in der Bewegung“). Diese ist eine von Rudolf Steiner entwickelte Form der Bewegungskunst. Diese setzt Sprache in Bewegung um, schult die innere und äußere Beweglichkeit und hilft so, den Körper aber auch die Sprache besser ergreifen zu können.

eurythmie

Ernährung

Die Ernährung ist von zentraler Bedeutung für die Gesundheit und Entwicklung des Menschen. Die Kinder befinden sich im Wachstum und die Ernährung trägt maßgeblich dazu bei, den Aufbau des Körpers und seine Vitalität zu gewährleisten. Dies ist eine der Grundlagen für die seelisch-geistige Entwicklung der Kinder, also für Konzentrationsfähigkeit, Wille und Tatkraft wie auch soziales Verhalten. Daher entscheiden wir uns im Waldorfkindergarten bewusst für eine ausgeglichene, vollwertige und biologische Ernährung der Kinder. Das Frühstück wird jeden Morgen gemeinsam mit den Kindern in der Gruppe zubereitet und findet zu einem festgelegten Zeitpunkt statt.

Malen mit Wasserfarben

Jede Woche malen wir mit den Kindern Bilder mit Wasserfarben. Diese Farben in den Grundtönen Gelb, Rot und Blau laden ganz zum Eintauchen und Verweilen ein. Jedes Kind kann hier frei wählen, was es zu Papier bringen möchte und darf erleben, wie sich die Farben begegnen, wie sie zusammen wirken, sich vermischen und etwas ganz Neues entsteht. Die Wasserfarben gehen einher mit der Fähigkeit des Loslassens, mit dem Dynamischen und Grenzenlosen.

Vorschularbeiten & Ausflüge

Das letzte Jahr im Kindergarten darf zu Recht als Königsjahr betrachtet werden. Die kleinen Könige haben allerlei zu tun, und es gibt besondere Angebote, wie das Weben, die auf die Schule vorbereiten. Allerdings haben die großen Kinder auch mehr Pflichten und sollen den Kleinen helfend zur Seite stehen. Darüber hinaus besuchen wir mit ihnen in diesem Jahr verschiedene Einrichtungen, Handwerker und Erlebnisstätten, wie den Bäcker, die Feuerwehr oder den Barfußpfad.

waldbau

Spiel im Freien & Waldtag

In unserem Kindergarten gibt es jeden Tag und bei jedem Wetter eine Spielzeit im Freien. Diese wird gern im Garten oder auch im nahe gelegenen Wald verbracht. Ebenso machen wir jede Woche einen Waldtag. Grade in einer Zeit, in der das Leben vermehrt in Gebäuden stattfindet und in der Bewegungs- und Lernstörungen aller Art immer häufiger werden, ist es wichtig, den Körper genau kennenzulernen, ihn zu erproben, seine Grenzen zu erweitern, ihm aber auch Erholung zukommen zu lassen. All dies bietet die Bewegung in der Natur, die wir mit großer Freude, mit Entdeckergeist und reichlich Staunen vollziehen.

geburtstag

Geburtstag

Der Geburtstag ist für jedes Kind etwas ganz besonderes. Auch wir wollen diesen Tag im Kindergarten angemessen feiern. Das Geburtstagskind bringt an diesem Tag Frühstück für alle mit, liebevoll basteln wir für es eine goldene Krone und machen einen besonderen Reigen, der die Ankunft des Kindes auf der Erde zum Thema hat. Jedes Kind darf dem Geburtstagskind an diesem Tag einen Wunsch schenken und zum Abschluss erzählen wir eine Geburtstagsgeschichte.

Aktuelles Kindergarten Momente Waldorf Impressum